Bildergebnis für zumstein katalog

soeben NEU erschienen Euro 29,– /Postversand möglich!

 

       Ringbinder – mit oder ohne Schuber –          II. Wahl in Originalkarton bis zu 50% vom Listenpreis verbilligt!

 

Nachträge – Österreich – II.  Wahl – Originalverpackung – bis zu 50% vom Listenpreis verbilligt!

 

Österreich – Angebot!

jeder Jahrgang von 1060 bis 1991 – postfrisch oder gestempelt – komplett – mit Block jetzt nur € 10,–

Versand – ohne Vorauskasse – jederzeit möglich!

 

 

ab Euro 10,-

 – das ideale Geschenk für jeden Anlass – Gutscheine kaufen und  dem Philatelisten schenken für die fehlenden Briefmarken oder das passende Zubehör – Postversand möglich gegen Vorauskassa

 

auf alle Artikel in dieser Rubrik gibt es 10% Rabatt

und portofreien Versand!

 

 

„der Ferchenbauer“ – jeder Band ist auch Einzel erhältlich a`€ 60,–

In Sammlerkreisen spricht man von „Dem Ferchenbauer“ und meint damit die Handbuch-Kataloge von Dr. Ulrich Ferchenbauer. Soeben neu erschienen „Ferchenbauer, Auflage 7“. Mit dieser Lektüre möchten wir einen kleinen Teil dazu beitragen, dieses Standardwerk für Briefmarken und Postgeschichte in Österreich einer noch breiteren Öffentlichkeit zugänglich und bekannt zu machen. Ein MUSS für jeden Österreich – Sammler!!

 

Vierländerkatalog 2019 – Euro 59,90

1000 Seiten; Auflage: 73; ISBN-13: 978-3902662492; Format A5

Alle Briefmarken von Österreich, Deutschland mit Gebieten, Schweiz und Liechtenstein sind erfasst, bewertet und in Farbe abgebildet. Im Anschluss an Österreich ist UNO Wien katalogisiert, einschließlich der Weißen Karten, der Briefumschläge und Postkarten.

Alle österreichischen Briefmarken sind ab 1850 erfasst, bewertet und in Farbe abgebildet. Weitere Abschnitte des Kataloges umfassen die Jahreszusammenstellungen, die Automatenmarken, Portomarken, Zeitungsstempelmarken, DDSG, Telegraphen-marken, Gerichtszustellungsmarken, Verrechnungsmarken, Feldpost, Lombardei-Venetien, Levante, Kreta, Bosnien-Herzegowina, Ganzsachen mit Werteindruck, Aerogramme, ÖTP-Ausstellungskarten sowie das Weihnachtspostamt Christkindl. Personalisierte Marken sind in Listenform erfasst und Neuerscheinungen werden jährlich fortgeführt. Markeneditionen 1, 4, 8 und 20 sind ebenfalls in Listenform erfasst. Die „Dispenser-Marken“ wurden mit der mittlerweile 4. Auflage weiter ergänzt.

Deutschland wird in folgende Abschnitte unterteilt: Altdeutsche Staaten, Deutsches Reich, Ostmark, Aliierte Besetzung, Bundesrepublik Deutschland, Berlin, Französische Zone mit Baden, Rheinland-Pfalz und Württemberg, Sowjetische Zone, DDR, Danzig, Allenstein, Marienwerder, Memelgebiet, Oberschlesien, Schleswig, Saargebiet und Saarland, Böhmen und Mähren, Generalgouvernement, Ostland und Ukraine sowie Dienstmarken und Automatenmarken.

Schweiz: ab 1843 – erste Ausgaben – Zürich – Genf – Basel – Marken der Übergangszeit – allgemeine Ausgaben für die gesamte Schweiz – Freimarken aus Automaten – Portomarken – Dienstmarken – Ausgaben für internationale Organisationen ect.

Liechtenstein: ab 1912 Ausgaben der österreichischen Postverwaltung – fürstliche Liechtensteinische Post – dieMarke.li – Freimarken aus Automaten etc.

 

österreichischer Spezialkatalog – Euro 52,90

Hardcover; 704 Seiten; Auflage: 74; ISBN-13: 978-3902662447; Format A5

Spezialausarbeitung aller Marken und Besonderheiten ab 1850 bis heute inkl. UNO Wien. Alle Marken sind in Farbe abgebildet und bewertet – ca. 6300 Abbildungen in Farbe auf 704 Seiten in Hardcover.
Neben den Briefmarkenausgaben befinden sich im Spezialkatalog zusätzlich Druckabarten, Plattenfehler und Fehldrucke sowie alle weiteren philatelistischen Sonderartikel bzw. Besonderheiten wie beispielsweise Schwarz- und Buntdrucke, Ballonpost, Postamt Christkindl, die Sonderartikel der Österreichischen Post AG und viele weitere philatelistische Ausgaben. Wie jedes Jahr grundlegend überarbeitet, ergänzt bzw. erweitert wurden auch dieses Jahr wieder viele neue Plattenfehler und zahlreiche Besonderheiten aufgenommen. Wie bereits seit einigen Jahren wurden auch in dieser Ausgabe bisher nicht katalogisierte Spezialausarbeitungen interessanter philatelistischer Gebiete als Sonderteile aufgenommen. Anlässlich des 90 jährigen Geburtstages von Friedensreich Hundertwasser wurden – nach den amtlichen Hundertwassser-Briefmarken (weltweit) und amtlichen personalisierten Briefmarken in der letzten Ausgabe – heuer die amtlichen Belege und Sonderstempel der „Hundertwasser-Philatelie“ katalogisiert und abgebildet. Ein weiterer Sonderteil umfasst die Ergänzung des Fachbuches „Pionierraketenpost und kosmische Post“ von Walter M. Hopferwieser. Das Handbuch beschreibt ausführlich die einzelnen Raketenstarts samt technischen, historischen, biographischen und philatelistischen Hintergründen und gibt detaillierte Preise für geflogene Belege und für Raketenvignetten. Das Kapitel Pionierraketenpost ersetzt den 1967 und 1973 erschienenen Ellington Zwisler Rocket Mail Catalog. Viele Forschungsergebnisse werden erstmals veröffentlicht. Die Ergänzung ab 2016 findet sich als Sonderteil in dieser Ausgabe des Spezialkataloges wieder. Das beliebte Sammelgebiet „Austrian Airlines (AUA) Eröffnungsflüge“ wurde erneut aufgenommen, überarbeitet und ergänzt. Die neu erschienenen „Dispenser Marken“ wurden in den Katalog aufgenommen und katalogisiert, die Sonderartikel sowie die „Marken Editionen 1, 4, 8 und 20“ der Österreichischen Post wurden ergänzt und erweitert. Komplett überarbeitet und detailliert erweitert wurden die Ganzsachen der „Grazer Aushilfsausgabe“ von 1945, ebenso wie das Kapitel „Ausgaben der K.u.K. österr. Militärpost in Montenegro“. Die farbliche Unterlegung der Kapitel, um Ihre Sammelgebiete noch leichter finden zu können, erleichtert weiterhin die Handhabung des Kataloges.

österreichischer Standardkatalog – Euro 29,90

328 Seiten; ISBN-13: 978-3902662484; Format A5

Alle österreichischen Briefmarken sind ab 1850 erfasst, bewertet und in Farbe abgebildet. Im Anschluss an Österreich ist UNO Wien katalogisiert, einschliesslich der Weissen Karten, der Briefumschläge und Postkarten.

Weitere Abschnitte des Kataloges umfassen die Jahreszusammenstellungen, die Automatenmarken, Portomarken, Zeitungsstempelmarken, DDSG, Telegraphen-marken, Gerichtszustellungsmarken, Verrechnungsmarken, Feldpost, Lombardei-Venetien, Levante, Kreta, Bosnien-Herzegowina, Ganzsachen mit Werteindruck, Aerogramme, ÖTP-Ausstellungskarten sowie das Weihnachtspostamt Christkindl. Personalisierte Marken sind in Listenform erfasst und Neuerscheinungen werden jährlich fortgeführt. Markeneditionen 1, 4, 8 und 20 sind ebenfalls in Listenform erfasst. Die „Dispenser-Marken“ wurden mit der mittlerweile 4. Auflage weiter ergänzt.

 

 nur € 12,99

Leuchtturm EURO-Katalog 2019
Fachkompetente Bewertung und Abbildung aller EURO-Münzen, -Rollen und -Banknoten.

Mit historischen Hintergrundinformationen. In deutscher Sprache.

 

„der Dalai Lama“ !

Ganzer Kleinbogen zu 10 Marken der seltenen Briefmarke zum „70. Geburtstag von Dalai Lama“ aus dem Jahr 2005. Geboren 1935 und Träger des Friedensnobelpreises von 1989. Dieser Vorentwurf wurde nur in wenigen Exemplaren zu Prüfzwecken hergestellt. Eine Endgültige Version wurde nicht realisiert. Äußerst selten!!! ANK Nr. (16) aus dem Jahr 2005. Preis auf Anfrage!

„Blumenblock – Österreich“ – die Rarität

Einzelmarke aus NICHT VERAUSGABTEN Kleinbogen „Blumen von der Post“  ANK Nr. (19) nicht verausgabt
Die Marken sollten mit unter Folie angebrachten Blumensamen verausgabt werden. Da diese jedoch nicht keimfähig waren, wurde die Ausgabe zurückgezogen! Gemeinschaftsgabe mit der Post aus Niederlande – Preis auf Anfrage! 

 

 

Bitte senden Sie uns Ihre Bestellung bzw. Anfrage per:

Email: westermayr@chello.at

per Fax: (+43)(1)597-42-01

oder rufen Sie uns an: +43(1) – 597-51-34 oder +43(0)664-1017634

Besten Dank!

Firma Westermayr